KRÄNE

Durch die ständige technische Weiterentwicklung und praxisnahe Lösungen sind unsere Kräne die optimale Arbeitshilfe bei komplexen und schwierigen Anforderungen und durch niedriges Eigengewicht leicht zu handhaben.

Die Auswahl an Kranarmen und Zusatzausrüstungen ist zahlreich, die Traglasten und Teleskoparme sind in verschiedenen Varianten erhältlich, die großen Belastungen standhalten.

Überdurchschnittliche Mobilität, hohe Wendigkeit, Servicefreundlichkeit und ein niedriges Eigengewicht gehören zu den hervorragenden Eigenschaften unserer Produkte. Durch praxisnahe Lösungen und kontinuierliche technische Weiterentwicklung tragen unsere Kräne wesentlich zur Erhöhung der Produktivität bei.

Die große Auswahl an Armsystemen und Zusatzausrüstungen (für Greifer und Fahrwerk) ermöglicht es, eine optimale Lösung für den jeweiligen Betrieb zu finden. Alle Kräne sind in der Standardversion mit einem drückenden Hubzylinder und einer Zweikreishydraulik ausgestattet.

Je nach Anwendung gibt es 4 verschiedene Kranarten:

Hängedrehkräne

Hängedrehkräne mit Teleskop-Knickarm können direkt in den gewünschten Bereich vordringen und somit lästiges Pendeln vermeiden.
Unsere Kräne in hängender und aufliegender Ausführung, Gerade –oder Kurvenbahn, mit Spurweiten von 3m bis 18m, bieten für jede Situation das optimale Fahrwerk.



STEPA Hängedrehkräne Katalog downloaden

Traktorkräne & Forstanhänger

siehe unter Traktorkräne & Forstanhänger

Mobilkräne wie Schienen- & Stationärkräne

Mobilkräne zeichnen sich durch hohe Mobilität aus und so ist es möglich, an den ungewöhnlichsten Orten damit zu arbeiten. Durch Anheben der Spindelstützen (mittels Lastarm) lässt sich der Kran ohne großen Aufwand leicht umstellen. Schräg nach hinten mechanisch ausziehbare Ausleger erhöhen die Standsicherheit im Kranbetrieb. Um ein seitliches Verrutschen zu verhindern, wird ein Rad eingebremst. Die Kotflügel verhindern ein Ausrutschen.
  • Kabine mit verstellbarem Komfortsitz und Armlehnen sowie einem elektrischen Schaltkasten mit Licht und Motorschalter inklusive Motorschutz
  • hydraulische, sperrbare Pendelachse bei Kranbetrieb
  • der Hydraulikmotor ermöglicht eine stufenlose Fahrgeschwindigkeit



STEPA Mobilkräne Katalog downloaden

Brückenkräne

Brückenkräne sind an den Deckenkonstruktionen zu befestigen, daher sind Kranbaustützen nicht mehr notwendig. Optional erhalten Sie die STEPA Brückenkräne mit einer stufenlosen Funkfernsteuerung. Besonders bewährt haben sich diese Modelle bei niedrigen Bauhöhen.



Bei allen Kranausführungen arbeiten wir mit namhaften Firmen zusammen, so dass wir immer den besten Service anbieten können.
Unser wichtigster Partner ist die Firma Stepa Krane: http://www.stepakran.com/de/

Selbstverständlich gehört auch die Montage der Kräne zu unserem Serviceangebot. Wolfgang Prammerdorfer und seine Mitarbeiter sind ständig bestrebt, Sie bestens zu betreuen und beraten.

<